Pusteblumen-Kinder auf dem Friedrichshof

Einen schönen November-Ausflug trotz Regenwetter hatten sich die ErzieherInnen der Kita Pusteblume in Auringen überlegt. Dreißig Kinder der Einrichtung sollten sehen, wie aus Äpfeln frischer Apfelsaft gewonnen wird. Das Ehepaar Damm hatte auf seinen Hof eingeladen.

Fröhlich unterwegs – trotz schlechtem Wetter

Und so wanderten die Größeren vom Neubaugebiet bis zum Friedrichshof. Die kleineren Kinder legten einen Teil der Strecke mit dem Bus zurück. Auf dem Friedrichshof gab es dann neben zwei Eseln und Hunderte von Hühnern zu bestaunen – „Die armen Hühner haben keinen Mann!“ bemerkte eines der Kinder ganz enttäuscht.

Frischer Most zum Frühstück

Nachdem die Kinder den hofeigenen Spielplatz ausgiebig genutzt hatten, wurde der Apfelsaft gepresst. In einer großen Runde saßen die Kinder um die Maschine herum und sahen mit staunenden Augen zu, wie von Herr und Frau Damm aus einer Riesenmenge Äpfel Saft gewonnen wurde. Der durfte dann zum Frühstück verzehrt werden, das in gemütlicher Runde im Freien eingenommen wurde. Auf dem Rückweg zum Kindergarten hatten alle reichlich frische Luft und frischen Saft getankt.

Die Kinder in Wartestellung