Weihnachtsbaum für die Pusteblume

Ben und Hugo aus der Schmetterlingsgruppe haben in diesem Jahr den Weihnachtsbaum besorgt.

Das heißt – die Jungs haben das ziemlich gut alleine hin bekommen. In Igstadt, direkt neben dem Friedhof, liegt die Weihnachtsbaumplantage von den Hennemanns. Ben und Hugo waren ziemlich schnell aus dem Auto und nach kurzer Besichtigung des Lagerfeuers in den Bäumen verschwunden – noch ohne Sägen. Die gab es dann aber auch. Und als der richtige Baum gefunden war, wurde gesägt, was das Zeug hält. Selbst als der Baum schon gefällt war, wollte Hugo am liebsten weiter sägen. Aber dann musste der Baum zum Verpacken geschleppt werden. Auch das haben die Jungs fast alleine hin bekommen. Am Feuer gab es dann noch heißen Orangensaft und Äpfel, dann wurde der Baum ins Auto verfrachtet.

 

Baumsägeaction

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen